Diversifikation

Es wird häufig angenommen, dass Aktien und Anleihen sich nicht in die gleiche Richtung entwickeln werden. Das ist allerdings nicht immer richtig und unterstreicht die Wichtigkeit der Diversifikation.

Portfolios können von Investments in alternative Anlagen wie Immobilien und Infrastruktur profitieren, die eine sehr geringe Korrelation zu Aktien oder Anleihen aufweisen und den Anlegern dennoch das nötige Wachstum bieten. Die mangelnde Korrelation mancher Assetklassen kann auch dazu genutzt werden, die Volatilität im Gesamtportfolio zu reduzieren, da sich die unterschiedlichen Assetklassen tendenziell in verschiedene Richtungen entwickeln.

Diversifikation nach dem Brexit

Zuerst sprach alle Welt vom Grexit – und dann kam der Brexit. Große Teile der Bevölkerung Europas drängen auf Veränderungen. Anti-Globalisierungstendenzen sorgen für Verwerfungen an den Finanzmärkten. Was sollen Anleger tun, um kontinuierliches Wachstum zu erzielen?

Artikel lesen

Alternative Anlagen

Produkte im Fokus

Unternehmens- anleihen

Produkte im Fokus